Bad Hersfeld, 11.08.2018

Erste Hilfe Ausbildung

Die zwei jährliche Erste Hilfe Auffrischung für die Helfer*innen des Ortsverbandes Bad Hersfeld stand auf dem Ausbildungsplan. Gemeinsam mit der Teilen der Jugendgruppe, der Grundausbildungsgruppe und der Einsatzabteilung üben die Helfer die Themen der Ersten Hilfe.

Alle Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks absolvieren einmal im Jahr eine Auffrischung in Erster Hilfe. Diese wird benötigt, um die Einsatzbefähigung zu erhalten.

In dieser Fortbildungsmaßnahme werden die Kenntnisse aus dem 8-stündigen Erste-Hilfe-Kurs der Grundausbildung vertieft und aufgefrischt.

Zum Einstieg als Helfer*in das THW ist die Erste Hilfe Ausbildung zwingend erforderlich.

Es wurden unter anderem die Themenbereiche von der Erkennung von medizinischer Notfällen, Verbände zum Schützen von Wunden sowie auch die Herz Druck Massage aufgefrischt und geübt.

Hier wurde speziell auch der Umgang mit einem AED (Automatisierten Externen Defibrillators) geübt. Diese Geräte sind seit einiger Zeit an zentralen Stellen in Bad Hersfeld für den Notfall verfügbar.

Das Gerät analysiert automatisch die Herzaktivität des Patienten und verabreicht – falls erforderlich – den geeigneten Stromimpuls zur Wiederbelebung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: