Rotenburg 23.09.2002, von Rudi Dahinten

THW Fachberater mit Technische Einsatzleitung im Einsatz

Im Rahmen einer Personensuche in Rotenburg wurde zur Koordinierung und Versorgung der zahlreichen eingesetzten Helfer die Technische Einsatzleitung alarmiert.

Der Ortsverband Bad Hersfeld entsandte gegen 21.00 Uhr den Fachberater THW.

Ein 81-jähriger Mann war aus dem Kreiskrankenhaus in Rotenburg verschwunden, und irrte vermutlich orientierungslos im angrenzenden Wald herum.

Insgesamt waren über 230 Helfer der Rotenburger Feuerwehren, des DRK, des THW Ortsverbandes Rotenburg sowie eine Rettungshundestaffel des DRK in der Personensuche eingesetzt. Das DRK versorgte die Helfer mit Warmgetränken.

Gegen 0.00 Uhr fand einer der Rettungshunde den Vermissten neben einem Waldweg. Der orientierungslose Mann wurde zur medizinischen Versorgung einem Notarzt übergeben. Ohne diese aufwendige nächtliche Personensuche hätte der Mann die kühle Nacht nicht überlebt.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: