Bad Hersfeld, 17.12.2020

Neues Fahrzeug für Fachgruppe N

Als leicht verfrühtes Weihnachtsgeschenk bekommt die Fachruppe Notversorgung und Notinstandsetzung ihr neues Einsatzfahrzeug. Dieses ersetzt den 36 Jahren alten MKW. Dieser war im Jahre 1996 als gebrauchtes Fahrzeug aus Dortmund nach Bad Hersfeld gekommen.

Auf MKW folgt MzGW – Der neue Fahrzeugtyp ist das Herzstück der Fachgruppe Notinstandsetzung und Notversorgung (FGr N). Auf einem 18 t Fahrgestell befördert der MzGW die Helferinnen und Helfer sowie Ausstattung zur Einsatzstelle und dient der Erfüllung einer Kernaufgabe der noch jungen Fachgruppe N: Transportieren von Gütern auf Land. Darüber hinaus ist der MzGW auch als das neue Standardfahrzeug der Fachgruppe Schwere Bergung vorgesehen.

Das neue 290PS starke Einsatzfahrzeug verfügt über ein automatisches Schaltgetriebe mit Standard-, Einsatz-, Gelände- und Rangiermodus. Der zuschaltbarer Allradantrieb mit Differenzialsperren sorgt auch in unwegsamem Gelände für ein Vorankommen. 

Eines sticht beim Anblick des neuen Fahrzeugtyps sofort ins Auge: Erstmals hat ein THW LKW sowohl einen Koffer- als auch Plane/Spriegel-Aufbau. Das Gerätefach ermöglicht einen schnellen Zugriff auf Technik, die an einer Einsatzstelle zügig benötigt wird, beispielweise Material zum Absichern oder Ausleuchten.

Auf der 3,75m langen Ladefläche können neun Europaletten oder Rollcontainer mit der Fachgruppenausstattung transportiert werden. Eine Ladebordwand sorgt für einfaches Be- und Entladen der Fracht.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: